Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen der Forschungsstelle

Notenbände

Serie I: Bühnenwerke

  • Salome op. 54, deutsche Fassung, hrsg. von Claudia Heine und Salome Reiser †, XLII+455 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2019 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie I Band 3a)
  • Elektra op. 58, herausgegeben von Alexander Erhard, redaktionell überarbeitet, eingeleitet und um einen Kritischen Bericht ergänzt von Sebastian Bolz und Adrian Kech, LVIII+448 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2020 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie I Band 4)

Serie II: Lieder und Gesänge für eine Singstimme

  • Lieder mit Klavierbegleitung op. 10 bis op. 29, hrsg. von Andreas Pernpeintner, XXX+306 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2016 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie II Band 2)
  • Lieder mit Klavierbegleitung op. 31 bis op. 43, hrsg. von Andreas Pernpeintner, XXXVIII+310 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2018 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie II Band 3)
  • Lieder mit Klavierbegleitung op. 46 bis op. 56, hrsg. von Andreas Pernpeintner, XLII+265 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2020 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie II Band 4)

Serie III: Symphonien und Tondichtungen

  • Macbeth op. 23, 2. und 3. Fassung (synoptische Edition), hrsg. von Stefan Schenk und Walter Werbeck, XXI+212 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2016 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie III Band 4)
  • Don Juan op. 20, hrsg. von Stefan Schenk und Walter Werbeck, XXVIII+105 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2017 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie III Band 5)
  • Aus Italien op. 16, Partitur und eigenhändige Klavierbearbeitung, hrsg. von Stefan Schenk, mit einer Einleitung von Walter Werbeck, XXVI+244 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2020 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie III Band 3)

Serie VI: Kammermusikalische Werke

  • Richard Strauss: Werke für ein Streichinstrument und Klavier, hrsg. von Florence Eller, Andreas Pernpeintner und Stefan Schenk, XXXIV+232 S., Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2019 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, Serie VI Band 4)

Bände in Vorbereitung

      • I/3b (Salome op. 54, französische Fassung und Dresdner Retouchen), unter Verwendung von Vorarbeiten von Salome Reiser † herauszugeben von Claudia Heine
      • I/5 (Der Rosenkavalier op. 59), herauszugeben von Adrian Kech
      • I/6a (Ariadne auf Naxos, op. 60, 1. Fassung 1912), herauszugeben von Sebastian Bolz
      • II/5 (Lieder mit Klavierbegleitung ab op. 66), herauszugeben von Andreas Pernpeintner und Sebastian Bolz
      • III/1 (Symphonie d-Moll TrV 94), herauszugeben von Marcel Klinke
      • III/6 (Tod und Verklärung op. 24), herauszugeben von Stefan Schenk
      • VI/1 (Streicherkammermusik), herauszugeben von Bernd Edelmann
      • VI/2 (Werke für Klavierquartett), herauszugeben von Philipp Leibbrandt

Richard Strauss Werke | Kritische Ausgabe
Online-Plattform

Ein ergänzendes digitales Angebot zu den gedruckten Notenbänden: Briefe, Rezensionen, Bilder und andere Dokumente zu den edierten Bühnen- und Orchesterwerken. Dokumentationen der Gesangstexte zu den Vokalwerken. Textteile der Notenbände (Einleitung und Kritischer Bericht) ein Jahr nach Erscheinen.

http://www.richard-strauss-ausgabe.de

Weitere projektbezogene Publikationen

  • Hartmut Schick: Von der neuen Aktualität eines widersprüchlichen Komponisten, in: Akademie Aktuell 02/2011, S. 6–11 (Direktlink)
  • Salome Reiser: Die Richard-Strauss-Gesamtausgabe als wissenschaftliche Herausforderung, in: ebd. S. 12–15 (Direktlink)
  • Claudia Heine/Adrian Kech: Pionierarbeit auf den Spuren von Richard Strauss, in: ebd. S. 16–19 (Direktlink)
  • Themenheft Richard Strauss, Akademie Aktuell 02/2011 (Direktlink)
  • Stefan Schenk: Richard Strauss, Bläserserenade op. 7. Vorwort zur Studienpartitur, Wien: Universal Edition 2012
  • Hartmut Schick: „Musikalische Satiren über Kunst und Kommerz. Richard Strauss’ Liederzyklus Krämerspiegel op. 66“, in: Jahrbuch der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 26 (2012), Göttingen 2013, S. 107–127 (Direktlink)
  • Hartmut Schick: Im Zentrum die Musik: Zugänge zum Phänomen Richard Strauss, in: Akademie Aktuell 04/2014, S. 22–27 (Direktlink)
  • Sebastian Bolz/Florian Amort: Tagungsbericht „Richard Strauss: Der Komponist und sein Werk. Überlieferung, Interpretation, Rezeption“, in: Die Musikforschung 2014 (Direktlink)
  • Hartmut Schick: „Musik und Dichtung im Widerstreit: Die Sonett-Vertonung in Richard Strauss’ letzter Oper Capriccio“, in: Muffat, Mozart, Maffay, Strauss. Musik und Musiker in Bayern , hrsg. von Bernhard Hofmann, Innsbruck/ Esslingen/Bern-Belp 2015 (= Beiträge zu den Tagen der Bayerischen Schulmusik 2014), S. 35–59
  • Claudia Heine: Wiederentdeckt: Die Dresdner Salome-Retouchen, in: Akademie Aktuell 04/2016, S. 28–34 (Direktlink)
  • Andreas Pernpeintner/Stefan Schenk: In München spielt die Musik. Spannende Quellen in der Heimatstadt der Kritischen Richard-Strauss-Ausgabe, in: Forum Musikbibliothek 3/2016, S. 11–16
  • Richard Strauss – Der Komponist und sein Werk. Überlieferung, Interpretation, Rezeption. Bericht über das internationale Symposium zum 150. Geburtstag, hrsg. von Sebastian Bolz, Adrian Kech und Hartmut Schick, München 2017 (= Münchner Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 77) (Direktlink)
  • Claudia Heine: Objekte von ideellem und materiellem Wert – Wege der Überlieferung von Strauss-Autographen in die USA, in: ebd., S. 533–558 (Direktlink)
  • Adrian Kech: Kritik als produktives Potential. Revidierte Komposition in den Hofmannsthal-Opern, in: ebd., S. 313–334 (Direktlink)
  • Andreas Pernpeintner: Der späte Strauss und seine frühen Lieder, in: ebd., S. 425–437 (Direktlink)
  • Stefan Schenk und Bernhold Schmid: „… es ist mir mitunter schon der Gedanke aufgetaucht, einige Partien umzuinstrumentiren.“ Einblicke in die Werkstatt des jungen Strauss anhand seiner Instrumentations-Überarbeitung des Macbeth, in: ebd., S. 111–133 (Direktlink)
  • Hartmut Schick: „Neue Gedanken müssen sich neue Formen suchen“: Die Tondichtungen von Richard Strauss und das Reprisenproblem, in: ebd., S. 135–165 (Direktlink)
  • Andreas Pernpeintner/Stefan Schenk: „In der Partitur steht es genau, wie ich es haben will“. Die ersten Bände der Kritischen Ausgabe der Werke von Richard Strauss sind erschienen, in: Akademie Aktuell 04/2017, S. 40–45 (Direktlink)
  • Dominik Leipold: Werkstattbericht: Richard-Strauss-Ausgabe. Die digitale Basis der Hybridedition Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss, in: Akademie Aktuell 01/2018, S. 42–43 (Direktlink)
  • Hartmut Schick: Eine musikalische Bergtour ohne Gipfelkreuz. Die „Alpensinfonie“ von Richard Strauss zwischen Künstlertragödie, Antichrist und Tonmalerei, in: Akademie Aktuell 01/2019, S. 30–33 (Direktlink)
  • Claudia Heine: Mehr als ein Experiment – die Dresdner Salome-Retouchen als Fassung für einen lyrischen Sopran, in: Richard Strauss und die Sächsische Staatskapelle. Wissenschaftliche Referate der Tagung zu Ehren des 150. Geburtstages von Richard Strauss vom 9. bis 11. November 2014 in Dresden, hrsg. von von Wolfgang Mende und Hans-Günter Ottenberg, Hildesheim, Zürich und New York 2019 (= Dresdner Beiträge zur Musikforschung, Bd. 5), S. 115–144
  • Andreas Pernpeintner: CD-Booklet zu „Richard Strauss Cello Sonatas“, Raphaela Gromes und Julian Riem, Sony Classical und Bayerischer Rundfunk, 2020
  • Andreas Pernpeintner/Stefan Schenk: Publishers and Editions, in: Richard Strauss in Context, hrsg. von Morten Kristiansen und Joseph E. Jones, Cambridge 2020, S. 285–292
  • Sebastian Bolz: Munich and Garmisch, in: ebd., S. 79–87
  • Claudia Heine/Adrian Kech: Letters, in: ebd., S. 293–301 (mit Appendix: Letters Bibliography, S. 354–358)