Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Collegium Muwicum

Collegium MuwicumEine Initiative von Studierenden gründete im Wintersemester 2006/07 am Institut für Musikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München ein aus Chor und Orchester bestehendes Ensemble: das Collegium MuWicum. Als Ergänzung des musikwissenschaftlichen Studiums sollte das gemeinsame Musizieren wieder stärker in den Fokus rücken. Ein Vorhaben, das regen Zuspruch fand und in den ersten Jahren eine so positive Entwicklung nahm, dass das Ensemble 2009 als Lehrveranstaltung in das Curriculum des Bachelor-Studiengangs für Haupt- und Nebenfächler aufgenommen wurde.

Seitdem hat das Ensemble eine breite Palette an Programmen vom Barock bis hin zur Moderne erarbeitet. Häufig wird dem Konzertbesucher dabei weniger bekanntes Repertoire geboten, wovon auch die Mitwirkenden profitieren. Die Semesterabschlusskonzerte in der Großen Aula der LMU werden immer wieder ergänzt durch öffentliche Aufführungen in München oder an den Orten, wo das Probewochenende stattfindet. Seit 2015 wird das Collegium MuWicum als Praxisprojekt mit Mitteln aus dem Programm Lehre@LMU unterstützt.