Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studienverlauf und Studienordnung

Rahmendaten

  • Abschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Workload: 120 ECTS (davon interdisziplinärer Profilbereich 30 ECTS)
  • Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden (für 1. Fachsemester)
  • Keine Zulassungsbeschränkung, aber Eignungsfeststellungsverfahren
  • Bewerbungsfrist: 15. Juli (online-Bewerbung)

Struktur des Masterstudienganges Musikwissenschaft

Im Kernbereich werden Module zu insgesamt 90 ECTS absolviert. Diese Module bestehen aus verschiedenen Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen) und werden durch Modulprüfungen wie Klausur, Referat und Hausarbeit abgeschlossen. Außerdem ist ein fachnahes, aber frei wählbares berufliches Praktikum vorgesehen. Ein Teil des Kernbereichs (insg. 24 ECTS) wird mit "bestanden/nicht bestanden" bewertet, der überwiegende Teil der Leistungen (insg. 66 ECTS) wird benotet, wobei die Note der Masterarbeit davon rund 40 % ausmacht (27 ECTS).

Im Profilbereich (Geistes- und Sozialwissenschaftlicher Profilbereich), in dem eine Vielzahl von Veranstaltungen unterschiedlichster Fächer zur Wahl stehen, werden 30 ECTS-Punkten erbracht. Der Profilbereich versteht sich als interdisziplinäre Erweiterung zum jeweiligen Hauptfach und dient der fachlichen Vernetzung, deshalb dürfen die musikwissenschaftlichen Angebote im Profilbereich von den Hauptfachstudierenden nicht belegt werden. Falls benotete Leistungen im Profilbereich erbracht werden, gehen diese in die Endnote mit ein.

Zur Erläuterung: ECTS-Punkte geben den Workload, also den ungefähren Umfang der Arbeitsaufwandes an. Ein Leistungspunkt entspricht ca. 30 Arbeitsstunden und umfasst die Dauer der Lehrveranstaltung (Präzenzzeit), die Zeit für Vor- und Nachbereitung (Studienleistung) sowie die Prüfungsvorbereitung und die Prüfung selbst (Prüfungsleistung). Formal gilt: pro Semester sollten 30 ECTS-Punkte erworben werden.

Studienordnung

Alle Einzelheiten zu den Modulen, zu Prüfungsanforderungen, ECTS-Punkten, Semesterwochenstunden etc. sind der Prüfungs- und Studienordnung zu entnehmen. Bitte beachten Sie insbesondere die Anlage 2 (Tabelle am Ende der PStO)!

weitere Informationen

Eine kompakte, kommentierte Übersicht zum Studienverlauf bietet unser Studienplan.

Eine kompakte Übersicht zu konkreten Themen, Terminen, Räumen und Dozenten unserer Lehrveranstaltungen im aktuellen Semester finden Sie hier.

Die verpflichtende Belegung Ihrer Lehrveranstaltungen können Sie ausschließlich online im System Lehre-Studium-Forschung (LSF) vornehmen, wo Sie auch das kommentierte Vorlesungsverzeichnis finden.