Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studienverlauf

studieninhalt_baStruktur des Studiengangs

Module und Prüfungen

ECTS-Punkte

Regelstudienzeit

Struktur des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Musikwissenschaft ist ein Hauptfachstudiengang (120 ECTS) und muss mit einem der zugelassenen Nebenfächer kombiniert werden.

Module und Prüfungen

Der Bachelorstudiengang Musikwissenschaft gliedert sich in Grundlagen- und Vertiefungsmodule. Diesen Modulen sind wiederum die verschiedenen konkreten Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Propädeutika, Seminare etc.) zugeordnet. Es gibt dabei Pflicht- und Wahlpflichtmodule, die studienbegleitend durch verschiedene Prüfungen (Klausur, Hausarbeit, schriftliche Dokumentation etc.) abgeschlossen werden; in einigen Modulen werden die enthaltenen Lehrveranstaltungen mit einer gemeinsamen Modulprüfung abgeschlossen. Die Prüfungen werden entweder mit bestanden/nicht bestanden bewertet oder mit Noten, aus denen die Endnote des Bachelorstudiums gebildet wird.

Die Kenntnisse aus den in den ersten Semestern zu belegenden Grundlagenmodulen „Musikwissenschaft“, „Satzlehre“ und „Überblick Musikgeschichte“ beziehen sich auf allgemeine und fachspezifische Methoden- und Themenkreise. Sie werden in den Modulen „Methoden der Musikwissenschaft“, „Systematische Musikwissenschaft“ und „Werkinterpretation“ ausgebaut. Auf den Grundlagenmodulen bauen die Module „Historische Satzlehre I-III“  und das Wahlpflichtmodul „Vertiefung Ältere/Neuere Musikgeschichte“ auf. Berufsbezogene Kenntnisse können neben dem Modul „Angewandte Musikwissenschaft“ besonders in den Modulen des Wahlpflichtbereichs erworben werden, in dem verschiedene praktische, sprachliche und berufsorientierte Angebote zur Wahl stehen: Spracherwerb (Italienisch oder Latein), Einführung Kulturmanagement, das Absolvieren eines Praktikums oder die Beteiligung an einem musikpraktischen Projekt.

Eine kompakte Studienübersicht finden Sie hier.

Einen kommentierten Studienplan finden Sie hier.

Die Einzelheiten zu den Modulen, zu Prüfungsanforderungen, ECTS-Punkten, Semesterwochenstunden etc. sind der Prüfungs- und Studienordnung (PDF-Dokument, 140 KB) zu entnehmen.

ECTS-Punkte

European Credit Transfer System

Die ECTS-Punktzahl gibt den Umfang der Arbeitsbelastung an.
1 Leistungspunkt = ca. 30 Arbeitsstunden (Dauer der Lehrveranstaltung + Zeit für Vor- und Nachbereitung)
Pro Semester sind 30 ECTS-Punkte zu erwerben, davon in den Semestern 1-5 im Hauptfach jeweils 18 (die übrigen im Nebenfach); im 6. Semester 30 allein im Hauptfach (davon 15 ECTS-Punkte für die BA-Abschlussarbeit und Verteidigung).

Regelstudienzeit

Das BA-Studium soll bis zum Ende des 6. Fachsemesters (= Sommersemester) abschlossen werden (Studien- und Prüfungsordnung. Kurz: StPO §5 Satz 2).

Ausnahmen:

  • Das BA-Abschlussmodul (BA-Arbeit und Disputation. Kurz: BAA) kann auch im 7. Fachsemester abgelegt werden (= Wintersemester). Wenn das BAA bis zum Ende des 7. Fachsemester allerdings nicht abgelegt wurde, gilt dies automatisch als einmal nicht bestanden (eine gesonderte Mitteilung durch das Prüfungsamt erfolgt nicht).
  • Es ist eine einmalige Wiederholung des BAA zum nächstmöglichen Termin, also zum 8. Semester (= Sommersemester) möglich. Ist das BAA nicht bis Ende dieses 8. Semesters bestanden, gilt es als endgültig nicht bestanden und das Studium kann somit weder an der LMU noch an einer anderen Universität abgeschlossen werden.
  • Weitere Prüfungsleistungen können auch nach Ablegen der BAA erbracht werden, allerdings nicht später als bis Ende des 9. Fachsemester (= Wintersemester), da ein 10. Fachsemester in unserer Studienordnung nicht vorgesehen ist. Sind bis Ende des 9. Semesters nicht sämtliche erforderlichen ECTS erbracht, gilt das gesamte BA-Studium als endgültig nicht bestanden und kann weder an der LMU noch an einer anderen Universität abgeschlossen werden.

Siehe: StPo §5, §19, §31

Achtung:

In einigen Nebenfächern gelten zum Teil andere Regelungen und Fristen!
So beträgt die maximale Studiendauer bspw. im Nebenfach Kunst, Musik, Theater abweichend zum Hauptfach Musikwissenschaft nur 8 Fachsemester. Das heißt, im Nebenfach müssen sämtliche Leistungen bis Ende des 8. Fachsemester erbracht worden sein, sonst gilt das gesamte BA-Studium als endgültig nicht bestanden und kann weder an der LMU noch an einer anderen Universität abgeschlossen werden.

Downloads