Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor, Master und Promotion

Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Promotionsprojekten

Stand: 18.06.2018

Kolloquium (i.d.R. dienstags ab 18.00 (s.t.) Uhr, Gäste nach Voranmeldung herzlich willkommen)

Termine im  Sommersemester 2018  (Änderungen vorbehalten):

 

 

 Nächste Termine:

Referent/in:

19.06. Hr. Esterl (Diss.)
03.07. N.N.

 Dissertationen und Dissertationsvorhaben

Abgeschlossene Dissertationen:

  • Julia Zupancic: Studien zum Fortschrittsdenken in der Neuen Musik der 1950er Jahre (WS 2017/18)
  • Ellen Freyberg: "Es sind noch Lieder zu singen jenseits der Menschen". Studien zur musikalischen Lyrik Aribert Reimanns (WS 2016/17)
  • Veronika Keller: "Here I am in my Mecca". Die US-amerikanische Musikschülermigration nach Deutschland, 1843-1918 (WS 2016/17)
  • Judith Kemp: "Ein winzig Bild vom großen Leben. Zur Kulturgeschichte von Münchens erstem Kabarett 'Die Elf Scharfrichter' (1901‐1904) (SoSe 2015)
  • Tobias Grill: Volksmusik wie aus dem Bilderbüchl. Inszenierung, Rezeption und Wirkung idealistischer Konstrukte in der Lied- und Musikpflege Wastl Fanderls (SoSe 2015)
  • Maria Goeth: Musik und Humor. Strategien, Universalien, Grenzen (WS 2014/15)
  • Magdalena Zorn: Der Opernzyklus LICHT. Zu den Wurzeln einer geistlichen Musik bei Karlheinz Stockhausen (WS 2013/14)
  • Pia Steigerwald: 'An Tasten' - Studien zur Klaviermusik von Mauricio Kagel (WS 2010/11)
  • Anne Kaiser: Zahl, Spiel und Wort im Klavierwerk Olivier Messiaens (SoSe 2010)
  • Barbara Niemann: Die musikalische Bearbeitung des 'Oedipus'-Stoffes durch Wolfgang Rihm (SoSe 2010)
  • Julian Bauer: Theorie, Komposition und Analyse - der Einfluss der Mathematik auf die Musik im 20. Jahrhundert. Eine musikwissenschaftliche und mathematische Analyse der Interdependenzen anhand der Beispiele Joseph Schillinger, Conlon Nancarrow, Iannis Xenakis und Jan Beran (WS 2008/09)
  • Sunyoung Lee: Studien zur Kirchenmusik von Carl Philipp Emanuel Bach (SoSe 2008)
  • Rebecca Rosenthal: Die Schauspielmusiken Felix Mendelssohn Bartholdys (SoSe 2008)
  • Veronika Halser: Thanatopoetik in den späten Streichquartetten Dimitri Schostakowitschs (WS 2005/06)

Laufende Dissertationen:

  • Valentina Bensi: Italienische Komponisten im 20. Jahrhundert in ihren Beziehungen zu den USA
  • Verena Guggenmos: Die Streichquartette von Hans Werner Henze
  • Ann-Katrin Erler: Studien zum Werk  von Ursula Mamlok (Arbeitstitel)
  • Sibylle Kayser: Klaus Hubers opus magnum: 'Miserere hominibus' - ein Amalgam polykultureller und persönlicher Traditionen?
  • Mania Minaskan: Studien zu den Sinfonien von Awet Terterjan (Arbeitstitel)
  • Dr. Isolde Steiner:  Querelle des femmes und Gender. Weibliche musikalische Autorschaft im Spannungsfeld ästhetischer Wertvorstellungen in der europäischen Musikgeschichte
  • András Borbély T.: Studien zu den Opern von Manfred Gurlitt (Arbeitstitel).
  • Martin Blaumeiser: Studien zum Klavierwerk von Kaikohsru Sorabji
  • Patrick Dziurla: Idee, Funktion und Wandel dodekaphoner und serieller Techniken im Werk von B.A. Zimmermann
  • Konstantin Esterl: (Neue) Musik und Gesellschaft. Ansätze musiksoziologischer Zeitdiagnosen in der Weimarer Republik
  • Oliver Fraenzke: Studien zum Werk von Ketil Hvoslef (Arbeitstitel)

 

Anmerkung:  Unter meiner Betreuung entstandene Master- und Magister-Arbeiten werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mehr angezeigt.