Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Salome ReiserSalome Reiser studierte Musikwissenschaft, Philosophie sowie Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit an den Universitäten Heidelberg und Wien. Nach Stipendien der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg und des DAAD 1995 Promotion mit einer Arbeit zum Thema "Franz Schuberts frühe Streichquartette. Eine klassische Gattung am Beginn einer nachklassischen Zeit". 1997 bis 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Johannes Brahms Gesamtausgabe an der Universität Kiel, 2004 bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Leipziger Ausgabe der Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Seit März 2011 Editionsleiterin der Richard-Strauss-Gesamtausgabe an der LMU München. Wissenschaftliche Beirätin der Gustav-Mahler-Gesamtausgabe Wien. Lehrbeauftragte an den Universitäten Heidelberg, Kiel, TU Berlin und Leipzig, an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie der Musikhochschule Leipzig.

Salome Reiser vestarb nach schwerer Krankheit am 16. Dezember 2014. Sie wurde nur 49 Jahre alt. Wir werden sie sehr vermissen.