Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Masterarbeit

Was ist eine Masterarbeit?

  • Die Masterarbeit ist eine benotete Modulprüfung (Abschlussmodul P 7, 27 ECTS),
  • umfasst 120.000 Zeichen (reiner Fließtext ohne Leerzeichen, Fußnoten, Anhänge, Inhaltsverzeichnis etc.)
  • und "soll zeigen, dass die oder der Studierende in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist [16 Wochen] ein Problem aus ihrem oder seinem Fach selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten." (PStO Master Musikwissenschaft, § 14, Absatz 2)

Wann wird eine Masterarbeit geschrieben?

  • Das Erstellen der Masterarbeit ist für das 4. Fachsemester (Sommersemester) vorgesehen, kann in Ausnahmefällen aber auch im Wintersemester (3. oder 5. Fachsemester) geschrieben werden.
  • Bitte beachten Sie die Zulassungvoraussetzung zur Masterarbeit: "erfolgreiche Teilnahme an vier Modulen aus P 1 bis P 5" (PStO Master Musikwissenschaft, Anlage 2).
  • Bitte beachten Sie anhand Ihres Transcripts und der Anlage 2 der PStO, welche weiteren Lehrveranstaltungen Sie ggf. in diesem letzten Semester oder dem darauffolgenden Semester noch absolvieren müssen, um ihr Studium abzuschließen (d.h., um 120 ECTS Punkte erworben zu haben).

Wer betreut die Masterarbeit? Welches Thema kann ich wählen?

  • Die Masterarbeit wird in der Regel von einem hauptamtlichen Professor des Institutes betreut. Bitte nehmen Sie selbstständig und rechtzeitig Kontakt auf, um über Ihre Annahme als Kandidat und die Themenfindung zu sprechen.
  • "Die oder der Studierende kann Themenwünsche äußern; die Betreuerin oder der Betreuer ist hieran nicht gebunden. Das Thema kann nur einmal und nur innerhalb von zwei Wochen nach Ausgabe zurückgegeben werden." (PStO Master Musikwissenschaft, § 14, Absatz 4)
  • Bitte vereinbaren Sie möglichst erst dann einen Termin bei dem von Ihnen gewünschten Betreuer, wenn Sie bereits eine Themenvorstellung haben.
  • Zur Betreuung stehen derzeit zur Verfügung:
    Prof. Dr. Hartmut Schick
    Prof. Dr. Wolfgang Rathert
    Prof. Dr. Dr. Lorenz Welker
  • In zu begründenden Einzelfällen kann die Liste um weitere Betreuer erweitert werden, bitte fragen Sie bei Interesse Ihre Studiengangskoordination.

Schritte zur Anmeldung?

  • Die Betreuerwahl und Themenfindung sollte in dem Semester erfolgen, das dem Semester vorangeht, in dem Sie die Masterarbeit schreiben möchten.
  • Die obligatorische Anmeldung zur Masterarbeit findet über Ihren Betreuer beim Prüfungsamt statt, in der Regel im März für das Sommersemester, im August für das Wintersemester.
  • Das Formular zur Anmeldung der Masterarbeit finden Sie hier auf den Seiten des Prüfungsamtes. Auf dem Anmeldeformular füllen Sie die Angaben zu Ihrer Person aus und lassen den zweiten Abschnitt (Thema der Masterarbeit, Datum, Unterschrift, Stempel) von Ihrem/r Betreuer/in ausfüllen, der das Formular an das Prüfungsamt weiterleitet.
  • Achten Sie auf rechtzeitige Planung! Die genauen Termine zur Anmeldung finden Sie hier:
    http://www.pags.pa.uni-muenchen.de/master/ma_musikwissenschaft/index.html

Schritte bei der Bearbeitung?

  • Strukturieren Sie Ihren Arbeitsprozess rechtzeitig und so, dass Sie genügend Zeit haben, auf inhaltliche, organisatorische und technische Schwierigkeiten zu reagieren.
  • Scheuen Sie sich nicht, Ihren Betreuer per Mail und vor allem in der Sprechstunde in Anspruch zu nehmen.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, die Probleme Ihres Arbeitsprozesses bei Ihrem Referat im Forschungskolloquium (P 6) rechtzeitig vorzustellen, um das Feedback noch sinnfällig nutzen zu können.

Schritte bei der Abgabe?

  • Abgabetermin ist in der Regel im Juni/Juli im Sommersemester, im Dezember im Wintersemester. Den genauen Termin zur Abgabe finden Sie hier:
    http://www.pags.pa.uni-muenchen.de/master/ma_musikwissenschaft/index.html
  • Die Arbeiten (2 gebundene Exemplare der Masterarbeit) sind persönlich bei Frau Pötschke, Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften, Hauptgebäude, Raum D 203, abzugeben.
  • Den zwei gedruckten Exemplaren der Masterarbeit ist eine identische elektronische Fassung beizufügen nur im PDF-Format [Textteil als eine Datei, Anhänge ggf. sinnvoll als einzelne Datei(en)] und auf einem [in Zahlen: 01] Datenträger, wahlweise CD-Rom oder USB-Stick.
  • Bei der Abgabe haben Sie schriftlich zu versichern, dass Sie Ihre Arbeit selbstständig verfasst haben und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt wurden.
  • Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis sowie Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit.