Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche Projekte und Aktivitäten (Ausstellungen, Symposien, Kooperationen, Beratungstätigkeiten etc.)

Stand: 11.01.2016

1. LMU München [seit 2002]

  • Mitherausgeber (zus. mit Frau Prof. Dr. Dörte Schmidt, Universität der Künste Berlin) der Briefe von Bernd Alois Zimmermann im Rahmen der Zimmermann-Gesamtausgabe [ab 2016].
  • Wander-Ausstellung "Faszination Klavierwelten - jenseits des Mainstreams" (Konzeption zusammen mit Peter Froundjian), in Kooperation mit der Stiftung Nordfriesland und dem Festival "Raritäten der Klaviermusik im Schloss vor Husum" [2015].
  • "Christian Wolff 80. Symposium und Konzerte anlässlich des 80. Geburtstags von Christian Wolff" (Konzeption zusammen mit Sabine Liebner), in Kooperation mit der Pinakothek der Moderne München und dem Münchener Kammerorchester [24.-26.10.2014]
  • "Kulturen der Gewalt. Der Erste Weltkrieg und die Künste", Interdisziplinäre Vortragsreihe der Fakultät 09,  konzipiert mit Frau Prof. Dr. Burcu Dogramaci (Inst. für Kunstgeschichte) und Prof. Dr. Martin H. Geyer (Historisches Seminar) und in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadt München im Rahmen der Veranstaltungsreihe 1914 | 2014. Die Neuvermessung Europas [Sommersemester 2014]
  • "Alkan - wer ist Alkan? Hommage zum 200. Geburtstag (Zwei Konzerte und ein Lecture-Recital)", in Kooperation mit der Universitätskirche St. Ludwig und dem Institut Francais München [11.-13.12.2013]
  • Buchprojekt Olivier Messiaen: Texte - Analysen - Zeugnisse, 2 Bde., hrsg. zusammen mit Karl Anton Rickenbacher und Herbert Schneider, Hildesheim: Olms, 2012/2013 [gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung und die Deutsch-Französische Kulturstiftung]
  • "Die Symphonien von Dmitri Schostakowitsch". Symposium im Rahmen des Schostakowitsch-Zyklus von Varely Gergiev in der Saison 2011/12 der Münchner Philharmoniker in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München (Mai 2012) [gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung]
  • Konferenz Crosscurrents. European and American Music in Interaction, 1900-2000, in Zusammenarbeit mit dem Music Department der Harvard University Cambridge, Mass., der Paul Sacher Stiftung Basel und der Bayerischen Amerika-Akademie München. Konferenz Harvard: 31.10-02.11.2008, Konferenz München: 07.-09.05.2009 [gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung]

2.  Universität der Künste Berlin [1992-2002]

Konzeption und Organisation von Ausstellungen der Abt. Musik und Darstellende Kunst der Universitätsbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Universitätsarchiv

  • "1869-1994: 125 Jahre von der Hochschule für Musik zur Hochschule der Künste", im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung "Crescendo" des Fachbereichs Musik (Mai 1994)
  • "Paul Hindemith in Berlin", im Rahmen der Paul-Hindemith-Woche (November 1995)
  • "Die Streichertradition der Hochschule der Künste", Begleitausstellung zum Internationalen Max-Rostal-Wettbewerb für Viola der Hochschule (September 1997)

Projektleitung und Wissenschaftliche Betreuung von Erschließungsprojekten der Abt. Musik und Darstellende Kunst der Universitätsbibliothek

a) Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (Drittmittel)

  • “Seltene und wertvolle Notendrucke des 16.-20. Jahrhunderts”
  • “Theater-und Tanzliteratur aus den Nachlässen Philipp Spitta und Karl Heinz Taubert”
  • “ Privatbibliotheken bedeutender Lehrer der Akademischen Hochschule für Musik: Joseph Joachim, Philipp Spitta, Max Rostal”

b) Förderung durch die Deutsche Klassenlotterie Berlin

  • “Tonträgersammlung Alf Bold”

c) Förderung durch die Ernst von Siemens Musikstiftung Zug (Schweiz)

  • “Virtuelle Zusammenführung der Bibliothek Philipp Spitta” als Internet-basierte Datenbank, Gemeinschaftsprojekt mit der Universitätsbibliothek Lódz/Polen

Sonstiges

  • Workshop  “Karl Straube als Bearbeiter” des Ökumenischen Instituts für Kirchenmusik der Universität der Künste Berlin (Mai/Juni 2001)
  • Kurt-Weill-Festival “Weillive? - LoveLife!” der Hochschule der Künste Berlin (November 2000)
  • „Musikkultur der Weimarer Republik”, gemeinsame Veranstaltung des Paul-Hindemith-Instituts Frankfurt/M. und der Hochschule der Künste Berlin (5.-7. November 1998)

3. Beratungstätigkeiten

Bundeszentrale für politische Bildung

  • Musikwissenschaftliche Betreuung der Publikation Informationen für Unterrichtende: Nationalhymnen in der EU. 11 Bausteine für die politische und außerpolitische schulische Bildung (Bonn 2015)