Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Thomas Sonner studierte Musik für das Lehramt an Gymnasien an der Hochschule für Musik und Theater München mit den Instrumentalfächern Kontrabass und Klavier. Seinen künstlerischen Schwerpunkt setzte er in den Fächern Ensemble- und Orchesterleitung. Später leitete er das Hochschulorchester Reutlingen und begleitete als künstlerischer Assistent regelmäßig Probenphasen von Chören und Orchestern im In- und Ausland, wie etwa dem Orchestre Universitaire de Strasbourg. Nach dem Ersten Staatsexamen, das er mit Auszeichnung ablegte, arbeitete Thomas Sonner für die Staatstheater Stuttgart und entwickelte dort Vermittlungskonzepte für verschiedene Bereiche des Theaters. Seit 2013 widmet er sich ausschließlich der Musik: als Dirigent und Kontrabassist, sowie als Konzertpädagoge, unter anderem für die Münchner Philharmoniker. Parallel dazu entsteht seine Dissertation im Fach Musikwissenschaft an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.


Servicebereich