Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Martin Blaumeiser studierte Orchesterdirigieren (Volker Wangenheim) und Klavier (Pavel Gililov) an der Musikhochschule Köln. Er war an verschiedenen deutschen Theatern als Solokorrepetitor, Studienleiter und Kapellmeister tätig und übernahm zuletzt an der Bayerischen Staatsoper die musikalische Leitung des »Jungen Ensembles« sowie kommissarisch die Studienleitung des Opernbetriebes. Herr Blaumeiser assistierte namhaften Künstlern wie Zubin Mehta, Philippe Jordan, Stefan Soltesz sowie in Montepulciano Hans Werner Henze und leitete als Dirigent zahlreiche Vorstellungen. Daneben trat er als Pianist sowohl solistisch wie auch als Kammermusiker und Liedbegleiter mit anspruchsvollen Programmen hervor. Martin Blaumeiser hat ab WS 2011/12 an der LMU Musikwissenschaft, Informatik und Philosophie studiert (Master in Musikwissenschaft) und promoviert derzeit bei Prof. Wolfgang Rathert über die Klaviermusik des englischen Komponisten Kaikhosru Sorabji.


Servicebereich