Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Materialität der Musikinstrumente. Neue Ansätze einer Kulturgeschichte der Organologie

Die Forschergruppe "Die Materialität der Musikinstrumente. Neue Ansätze einer Kulturgeschichte der Organologie" um Dr. Rebecca Wolf,  angesiedelt am Deutschen Museum und finanziert von der Leibniz-Gemeinschaft, startete im Mai 2016 und forscht noch bis April 2019.

Das Forschungsprojekt verknüpft Musikwissenschaft, Musikinstrumentenkunde und Akustikgeschichte mit Konzepten der Material Culture Studies. Die klanglichen Dimensionen des Materials eröffnen zahlreiche Fragen und stellen dabei Anforderungen an Instrumentenbauer_innen wie Musiker_innen. Die Rolle des Materials im Prozess von Erfindungen ist ebenso Thema wie überlieferte sinnliche Erfahrungen. Ästhetische Kontexte und wissenschaftshistorische Entwicklungen seit dem späten 18. Jahrhundert bilden den theoretischen Rahmen.

Die Forschergruppe entwickelt eine kulturhistorisch ausgerichtete Organologie als verbindende Methode. Damit gehen die Neuausrichtung und Stärkung der Organologie für das Fach Musikwissenschaft in Verbindung mit ihren Nachbardisziplinen Wissenschafts- und Akustikgeschichte unter den Vorzeichen der Studien zur materiellen Kultur einher. Das sammlungsbezogene Forschungsprofil des Deutschen Museums ist ein idealer Ausgangspunkt dafür.

Kooperationspartner sind neben dem musikwissenschaftlichen Institut der LMU das Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien, das Centrum für Baustoffe und Materialprüfung der TU München und die Forschergruppe "Epistemes of Modern Acoustics" am MPI für Wissenschaftsgeschichte Berlin.

Geleitet von Rebecca Wolf, weitere Mitglieder sind Leon Chisholm, Katharina Preller, Stephanie Probst, Julin Lee, William Bennett und Niko Plath.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des deutschen Museums.

Aktuelle Veranstaltungen:

  • 16.-18. Oktober 2017:
    Workshop "Material Authenticity of the Ephemeral"

    Veranstaltungsort: Kerschensteiner Kolleg, Bibliotheksgebäude des Deutschen Museums • Museumsinsel 1
    Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis 12.10. unter [material.musik@deutsches-museum.de] an.

    Weitere Informationen finden Sie im Programm und im ausführlichen Booklet zur Veranstaltung (die Dateien stehen auch unten im Downloadbereich zur Verfügung).

Vergangene Veranstaltungen:

  • Die Forschergruppe veranstaltete im Sommersemester 2017 die "Materiality and Music Discussion Group: Research Projects-in-Progress". Diskussionssprachen waren englisch und deutsch.
  • Zudem fand im Deutschen Museum im Sommersemester 2017 das Montagskolloquium zum Thema "Klangforschung im Museum" statt. 

Weitere Infos finden Sie auf den entsprechenden Plakaten im Downloadbereich.

Downloads