Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sebastian Hess - Violincello

Der 1971 in München geborene Cellist Sebastian Hess absolvierte sein Instrumentalstudium an den Musikhochschulen von Würzburg und München bei Julius Berger und Helmar Stiehler. Der ehemalige Meisterschüler von Mstislav Rostropovich erschloss sich im Laufe seiner bisherigen künstlerischen Laufbahn ein breites Repertoire, das von Barockmusik über klassische und romantische Werke bis hin zeitgenössischen Kompositionen reicht. Als Solist und Kammermusiker gastiert Sebastian Hess regelmäßig u.a. beim Aldeburgh Festival, beim Schleswig-Holstein Musik Festival, den Osterfestspielen Salzburg und der Ruhrtriennale sowie bei renommierten Klangkörpern wie dem Bayerischen Staatsorchester, den Bamberger Symphonikern und der Akademie für Alte Musik Berlin.


Servicebereich