Institut für Musikwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm Sommerkonzert

01.07.2010

Programm

CARL MARIA VON WEBER (1796-1826):
Trio für Klavier, Flöte und Violoncello g-Moll op. 63 (1819/20)Allegro moderatoScherzo. Allegro vivaceSchäfers Klage. Andante espressivo [1813/15; Variationen über ein Goethe-Lied von Wilhelm Ehlers]Finale. Allegro

 

FRÉDÉRIC CHOPIN (1810-1849):
Variations pour flûte E-Dur, über ein Thema von Rossini [„Non più mesta“ aus La Cenerentola] (1824? Echtheit ungesichert)

 

ROBERT SCHUMANN (1810-1856):
Fantasiestücke op. 73, Fassung für Violoncello und Klavier (1849)1. Zart und mit Ausdruck2. Lebhaft, leicht3. Rasch und mit Feuer

 

PAUSE

 

FRÉDÉRIC CHOPIN:
Trois nouvelles Études (f-Moll, As-Dur, Des-Dur), komponiert für die Méthode des méthodes de piano von Moscheles und Fétis (1839)

 

JOHN FIELD (1782-1849):
Nocturne Nr. XI Es-Dur (1832)

 

LOUISE FARRENC (1804-1875):
Trio für Flöte, Violoncello und Klavier e-Moll op. 45 (ca. 1854-56)Allegro decisoAndanteScherzo. VivaceFinale. Presto


Servicebereich